Diese Anleitung wird dir helfen, dein Zuhause auf eine andere AppleID zu migrieren.

Wir empfehlen, zwei Geräte für die Migration zu verwenden:

  • Quellgerät: Ein Gerät, das mit der aktuellen AppleID angemeldet ist und dein HomeKit-Zuhause enthält.
  • Zielgerät: Ein Gerät, das in der neuen AppleID angemeldet ist.

Um diese Anleitung überschaubarer zu halten, nennen wir die Geräte von nun an nur noch Quellgerät und Zielgerät.

Vorbereitungen

Es gibt ein paar Dinge, die du tun kannst, um die Migration einfacher zu machen.

Einschränkungen

Lies dir bitte die Backup-Einschränkungen durch, bevor du dein Zuhause migrierst. Alles, das Controller nicht sichern kann, wird auch nicht migriert. Du wirst diese Teile manuell neu erstellen müssen. Es ist möglicherweise sinnvoll, einige Screenshots zu erstellen, bevor du fortfährst, um dies später einfacher zu machen.

HomeKit-Codes

Du wirst all deine Geräte mit dem neuen Zuhause verbinden müssen. Das Wiederverbinden geht schneller, wenn du alle HomeKit-Codes zu Controller hinzufügst, bevor du das Zuhause migrierst. Die Codes werden als Teil des Backups migriert und angezeigt, wenn du sie brauchst. Du kannst sie auch ausdrucken, um das Scannen noch schneller zu machen.

Backup erstellen

Um dein Zuhause zu migrieren, musst du ein Backup deines Zuhauses erstellen und es auf deinem Zielgerät wiederherstellen. Du hast zwei Möglichkeiten, um ein Backup des Zuhauses auf das Zielgerät zu bekommen.

  • Lade die neue AppleID in dein Zuhause ein und erstelle das Backup mit der neuen AppleID. (Empfohlen)
  • Erstelle ein iCloud Backup und übertrage die .backup Datei vom alten iCloud Account auf den neuen.

Option 1: AppleID in dein Zuhause einladen (Empfohlen)

Erlaube der neuen AppleID dein Zuhause zu kontrollieren und gib ihr alle Berechtigungen. Wie du das machst, kannst du in der Dokumentation von Apple nachlesen. Verwende das Quellgerät, um das zu machen.

Installiere Controller auf dem Zielgerät. Tippe oder klicke dann auf das Haus in der oberen rechten Ecke und wechsle zu dem Zuhause, das du migrieren möchtest. Als Nächstes gehe zu Backups und erstelle ein neues. Controller wird dich durch die notwendigen Schritte führen.

Option 2: iCloud Backup

Öffne Controller auf dem Quellgerät. Gehe im Menü auf “Einstellungen” und stelle sicher, dass “iCloud” als Sicherungsort ausgewählt ist.

Gehe dann zurück zum Menü und tippe oder klicke auf das Haus in der oberen rechten Ecke. Wechsle zu dem Zuhause, das du migrieren möchtest. Gehe zu “Backups” und erstelle ein neues. Controller wird dich durch die notwendigen Schritte führen.

Installiere Controller auf dem Zielgerät und öffne die App einmal. Dadurch wird sichergestellt, dass der Ordner “Controller for HomeKit” in deinem iCloud Drive erstellt wird.

Öffne iCloud Drive mit der Dateien-App auf deinem Quellgerät. Dort gibt es einen Ordner “Controller for HomeKit”, der deine Backup-Dateien enthält. Kopiere das neueste Backup in den Ordner “Controller for HomeKit” im iCloud Drive der neuen AppleID.

(Der Finder auf dem Mac funktioniert hierfür nicht, da er dir nicht erlaubt, neue Dateien in den “Controller for HomeKit”-Ordner hinzuzufügen).

Zuhause wiederherstellen

Als Nächstes öffne Controller auf dem Zielgerät und erstelle ein neues Zuhause. Navigiere dann zu Backups -> Alle Backups und tippe oder klicke unten in der Liste auf “Zeige alle Häuser”. Das kopierte Backup sollte nun erscheinen. Wähle es aus und vergewissere dich, dass du das richtige Backup hast.

Wenn du das neue Zuhause wiederherstellst, wird dich der Controller auffordern, die Geräte damit zu verbinden. Bevor du das tun kannst, musst du alle Geräte aus dem alten Zuhause entfernen. Alternativ kannst du das alte Zuhause auch komplett löschen.

Schließlich kannst du das Zuhause auf dem Zielgerät wiederherstellen. Auch hier wird dich der Controller durch die erforderlichen Schritte führen.

Herzlichen Glückwunsch, du hast dein Zuhause migriert!